Unser Hotel Pacherhof besteht aus einem historischen denkmalgeschützten Bauernhof aus dem 11. Jahrhundert und einem neueren Gebäude.
Im historischen Teil sind die Stuben - eine davon gilt als eine der ältesten Tirols -, Zimmer sowie die Keller des Weinguts Pacherhof untergebracht.
Im neueren Gebäude befinden sich Zimmer & Suiten und der Wellnessbereich. Eine Terrasse aus Sichtbeton bildet das Bindeglied zwischen den Häusern.

architektur_03_new architektur_02_new

Angegliedert an das historische Gebäude und eingebettet in die Terrasse liegt der Salon. Der Aufenthaltsraum ist als halboffener Raum angelegt, zum Hang hin mit Holz gestaltet und nach vorne mit großen Schiebeelementen aus Glas abgeschlossen. Die Glaselemente lassen sich allesamt hinter die Wände schieben, sodass Innen und Außen verschmelzen. Der Salon ist von einer angenehmen Atmosphäre charakterisiert, strahlt Ruhe und Behaglichkeit aus, ist hell und offen und dennoch ein Rückzugsort.

architektur_01_new architektur_04_new

Design ergänzt historischen Hof – Altes begegnet Neuem – beides hat Platz, ohne einander in den Schatten zu stellen! Aus diesem Grund berühren Alt und Neu sich nicht, sondern stehen bewusst nebeneinander und bilden gerade dadurch wieder eine spannende Harmonie.

Diese Philosophie zieht sich auch im neu sanierten Weinkeller und Weinverkostungsraum durch. Auch hier begegnen sich Alt und Neu auf interessante Weise. So entsteht Neues Leben in Alten Gemäuern. Und Sie können eintauchen in die Welt des Weines und mit der nötigen Ruhe die Weine des Pacherhofs verkosten und kennenlernen.

tuer weinkeller_new